Bausteinaktion des TSV 1910 Uelversheim e.V.

„Wir alle für die Halle“ ist der Leitspruch des TSV Uelversheim in diesem Jahr.
Neben vielen sportlichen, spielerischen, unterhaltsamen, leckeren, bewegenden und einmaligen Events wurde auch nach einer Aktion gesucht, welche uns bis zum Bau der neuen Sporthalle begleiten soll.

Warum gibt es diese Aktionen und was genau verbirgt sich hinter dieser Bausteine-Idee?

Die Finanzierung der geplanten Sporthalle für Uelversheim und Weinolsheim verlangt eine Eigenbeteiligung des TSV Uelversheim in Höhe von 25.000€ für mobile und nicht fest eingebaute Gerätschaften. Eigens für diese Finanzierung wurde ein Spendenkonto eingerichtet.
Neben den unterschiedlichen, monatlichen Events, die dieses Konto bereits regelmäßig füllen, wollten wir auch eine Aktion, die uns stetig begleitet, den Fortschritt symbolisch aufzeigt und jedem TSV-Begeisterten die Möglichkeit gibt uns zu unterstützen.

Das war die Geburt der Bausteinaktion des TSV Uelversheim!

Symbolisch kann ein Baustein (ähnlich einem großen Legostein) erworben werden, um somit das Spendenkonto des TSV weiter zu füllen. Zum Verkauf stehen kleine Steine in rot, gelb, grün und blau (für 10€) und große Steine in den Farben rosa, blau, lila (für 15€), orange (für 25€), grün (für 50€), rot (für 75€) und gelb (für 100€). Die einzelnen Events und besonderen Zuwendungen erhalten einen goldenen Baustein.


Neben dem möglichen Erhalt einer Spendenquittung ist ebenfalls geplant, dass in der neuen Sporthalle jeder Spender und alle Aktionen für die Halle mit einer gravierten Tafel passend zu der Bausteinfarbe auf einer Wand verewigt werden.


1. Bausteinverkauf am Familientag der Sportwoche 2019

Gestartet ist die Aktion am Donnerstag, 30.05.2019 während des Familientages unserer diesjährigen Sportwoche und war ein voller Erfolg.

Ob groß oder klein, jung oder alt, jeder konnte symbolisch einen Stein „kaufen“, signieren und diese aufeinandersetzen. Somit wuchs die Mauer stetig und bestand am Ende des Tages aus

61 bunten Steinen im Wert von 1600 €.

Jeder neue Stein wurde gebührend mit einer kräftigen Fanfare aus dem Signalhorn gefeiert.


2. Bausteinverkaufsaktion an der Uelversheim Kerb 2019

Kerb beschert Rekorderlös: Bausteine für 5000 € verkauft

Die Kerbe-Besucher ließen sich bei strahlendem Wetter nicht lumpen. Die zweite große Verkaufsaktion von symbolischen Bausteinen am vergangenen Wochenende brachte einen Rekorderlös von 5.000 €. Damit haben die Sportler/innen vom TSV Uelversheim in ihrer Aktionsreihe „Wir alle für die Halle“ wieder einen weiteren Meilenstein geschafft. Erneut wurde ein wichtiger Beitrag geleistet für die Realisierung der neuen Sporthalle.

Bereits vor der Kerbeeröffnung am Dorfplatz herrschte reger Andrang im Garten von Familie Geske, wo die großformatigen Spielbausteine erworben und von den Spendern selbst beschriftet werden konnten. Durchweg alle Farben in verschiedenen Preislagen gingen weg wie warme Semmeln. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt für die gute Sache. Da bekam selbst das eigene Haustier einen eigenen Stein.

Auch die Fastnachter/innen vom TSV-Elferrat spendeten einen Baustein (50 €) aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen.
Nach dem Umzug am Sonntag präsentierte sich das Quintett der „Hawaii Singers“ mit einem musikalischen Beitrag, der dem begeisterten Publikum über 100 € Spenden „in den Hut“ wert war und sogleich in Bausteine investiert wurden.

Besonders wirkungsvoll und verkaufsfördernd unterstützten die Nachwuchssänger/innen vom Gesangverein Uelversheim zum Kerwe-Auftakt die Aktion. Der „Halli-Galli Chor“ unter der Leitung von Volker Beutel und Udo Knab begeisterte das Publikum auf dem Kerbeplatz mit dem Lied von den fleißigen Handwerkern „Stein auf Stein“. .

Das kreative Team vom TSV kurbelte mit einem „Baustein“-Modell auf dem Kerbewagen beim Umzug durchs Dorf nochmals kräftig den Umsatz an. Dank der Idee von Familie Dörich und mit Unterstützung von Trikefahrer Rainer Hinkel sowie den TSV-Turn- und Tanzgruppen gelang es dem „Bautrupp“, noch viele Kauflustige zu gewinnen und auf die Aktionsreihe „Wir alle für die Halle“ aufmerksam zu machen. Die Bilanz kann sich sehen lassen!

Nimmt man die beiden Verkaufsaktionen zusammen sind mittlerweile über
6.600 €
nur aus den Bausteinverkäufen zusammen gekommen.

Die Halle ist Gemeinschaftssache!

Vielen Dank an alle Unterstützer!

 

 


Der aktuelle "Baufortschritt"

Stand 16.09.2019


Interessenten können auch jederzeit Steine bei
Melanie Dörich (melanie_doerich@gmx.de, Telefon 0 62 49-2 88 99 81) oder
Yvonne Weber (kasse@tsv-1910.de, Telefon 0 62 49-8 08 72 89) erwerben.

Der „Baufortschritt“ wird immer wieder auf der von Dominik Dörich malerisch erstellten Turnhallenwand aktualisiert und hier eingestellt.