Aktuelle Spielberichte des TSV

7. Spieltag - 22.09.2019

Wieder ein Unentschieden

TSV 1817 Mainz - TSV Uelversheim 3:3

Tore: 1:0 Osmani (10.), 1:1 Wetzig (15.), 1:2 Martin (35.), 1:3 Knoob (42.), 2:3 Osmani (65.), 3:3 Vachikjan (67.)

Im Auswärtsspiel bei 1817 Mainz reichte es für den TSV am Ende wieder nur für ein Unentschieden. Gleich in der 10. Minute ging der Gastgeber durch Osmani in Führung. Danach fanden die schwarz-gelben besser in die Spur und kamen durch einen strammen Schuss von Jan Wetzig zum Ausgleich. Dennis Martin und Timo Knoob legten nach und stellten das Ergebnis zur Halbzeit auf 1:3. Zu Beginn der zweiten Halbzeit hatte der TSV noch die ein oder andere Gelegenheit zum 1:4, die sie aber nicht nutzten konnten. Durch einen Doppelschlag der Heimelf stand es dann plötzlich 3:3 und 1817 war drauf und dran das Spiel komplett zu drehen. Nico Fachinger, heute im Tor der Gäste, konnte dies durch mehrere Paraden verhindern. Uelversheim setzte noch einige Konter, ohne dabei wirklich gefährlich zu werden.

 

1817 Mainz II - TSV Uelversheim II  0:0
Tore:

Bei strahlendem Sonnenschein reiste die Zweite Mannschaft des TSV mit gerade einmal 12 Spielern beim Titel-Aspiranten 1817 Mainz II an. Die Mainzer wollten den vierten Sieg im vierten Spiel einfahren und gingen als klarer Favorit in die Partie. Gegen die spielerisch überlegene Heim-Mannschaft hielten die Uelversheimer in den ersten 45 Minuten kämpferisch gut dagegen und kamen durch Konter zu vereinzelten Torraumszenen, die allerdings nicht genutzt werden konnten. Im zweiten Durchgang machte sich der dünne Kader des TSV bemerkbar, weshalb sich die Gäste vor allem auf das Verteidigen konzentrierten. Einige gute Möglichkeiten konnte Torwart Steffan Berges glänzend parieren und so stand es nach der regulären Spielzeit immer noch 0:0. In der Nachspielzeit hatte Tim Ebling sogar noch die große Möglichkeit zum Lucky Punch auf dem Fuß, doch mit dem Unentschieden gegen den Aufstiegsfavoriten kann die Zweite Garde des TSV auch sehr gut leben. Dass durch Mannschafts-Zusammenhalt und Willen erkämpfte Remis befördert Uelversheim's “Zwote“ auf den siebten Tabellenrang. Nächste Woche empfängt die Mannschaft von Trainer Thomas Wagner den Zweitplatzierten Dienheim II.

 

Vorschau:
Sonntag, 29.09.19, 12:30 Uhr
TSV Uelversheim II - Sportfreunde Dienheim II

Sonntag, 29.09.19, 15:00 Uhr
TSV Uelversheim - Sportfreunde Dienheim


Weitere Spielberichte des TSV

0 Punkte nach 2 Spielen

Weiterlesen

TSV geht in Mainz unter

Weiterlesen

TSV Uelversheim chancenlos gegen TSV Ebersheim

Weiterlesen