Aktuelle Spielberichte des TSV

14. Spieltag - 03.11.2019

Bittere Niederlage für den TSV
Dämpfer für TSV Reserve

1. FC Schwabsburg - TSV Uelversheim 1:0

Tore:
1:0 Sprenger (92')

Im heutigen Duell zwischen Schwabsburg und Uelversheim ging es hauptsächlich darum, den Abstand zur unteren Tabellenregion zu vergrößern. Die Gäste starteten ordentlich in die Partie und erspielten sich die ein oder andere 100-prozentige Chance, welche allerdings fahrlässig vergeben wurden. Zur Halbzeit hätte sich der FCS nicht über einen 0:3 Rückstand beschweren können.
In Halbzeit zwei ähnliches Spiel. Der TSV macht offensiv mehr, ohne die zahlreichen Chancen zu verwerten und erstickte Schwabsburgs Konter im Keim. So kam es, wie es im Fußball kommen musste. 90. Minute, Eckball für Schwabsburg. Der Ball dotzt auf die Latte und fällt von dort genau vor die Füße von Florian Sprenger. Der schiebt den Ball zum Siegtreffer ein und stellt den Spielverlauf komplett auf den Kopf. So steht man beim TSV nach einer sehr guten Leistung mit leeren Händen da.

 

 

FC Schwabsburg II - TSV Uelversheim II 5:2

Tore:
1:0 Möckel (3')
1:1 Fachinger (19')
2:1 Nießner(25')
3:1 Möckel (42')
3:2 Runkel (60')
4:2 Berkes (70')
5:2 Berkes (80')

Im Duell gegen den Tabevierten wollte die Elf von Trainer Thomas Wagner ihrer fünf Spiele anhaltenden Siegesserie einen weiteren hinzufügen. Doch schon früh wurde klar, dass die zuhause spielenden Schwabsburger ebenfalls nach den drei Punkten strebten. Nach nur drei Minuten gingen die Gastgeber nach einem Kopfballtor von Möckel in Führung. Zwar konnte der TSV durch einen Sonntagsschuss von Nico Fachinger vorrübergehend ausgleichen, leistete sich in der Hintermannschaft aber zu viele Fehler, welche die Schwabsburger zum 2:1 und 3:1 nutzten.
Nach der Halbzeit marschierte eine ganz anders auftretende Uelversheimer Mannschaft auf den Platz. Vergessen waren die Fehler und Unstimmigkeiten der ersten Hälfte und auch in der Offensive lief es für den Tabellendritten viel besser. Nach dem Anschlusstreffer von Yannick Runkel drängten die Schwarz-Gelben auf den erneuten Ausgleich, doch wurden durch ein fragwürdiges Freistoßtor wieder zurückgeworfen. Dennoch gab sich die junge Uelversheimer Truppe nicht auf und spielte weiter mutig nach vorne. Doch nach dem 5:2 von Berkes in der 80. Minute war das Spiel endgültig entschieden, wodurch die “Zwote“ des TSV nach sechs ungeschlagenen Spielen zum ersten Mal wieder verliert.

 

 

Vorschau:
Sonntag, 10.11.2019 12:30 Uhr
TSV Uelversheim II - UPD Mainz II

Sonntag, 10.11.2019 14:30 Uhr
TSV Uelversheim - UPD Mainz


Weitere Spielberichte des TSV

Hitziges Spiel endet Unentschieden
Zwote mit Kantersieg

Weiterlesen

Dritte Niederlage in Folge

Weiterlesen

Gut gespielt und trotzdem verloren
Zwote verpasst trotz guter Leistung Überraschung

Weiterlesen

Niederlage für den TSV
Erneuter Rückschlag für Uelversheim II

Weiterlesen

TSV gewinnt umkämpftes Spiel
"Zwote" weiter auf Kurs

Weiterlesen

TSV holt dritten Dreier

Weiterlesen

Erneuter Rückschlag für den TSV

Weiterlesen

TSV gewinnt im Kellerduell

Weiterlesen

Der Knoten ist geplatzt

Weiterlesen

Wieder ein Unentschieden

Weiterlesen