Aktueller Fußballbericht des TSV

Perfekter Saisonabschluss für den TSV

 

 

TV 1817 Mainz II - TSV Uelversheim II 6:0

TV 1817 Mainz - TSV Uelversheim 1:3
Tore: 0:1, 1:2 Steffens, 1:3 Schultze

SV Uelversheim - VfB Bodenheim 4:2

Tore: 0:1 Hayn, 1:1 Steffens (Handelfmeter), 2:1 Wetzig, 2:2 Hieronymus (Handelfmeter), 3:2 Steffens, 4:2 Schwind

TSV Uelversheim II - FC Livingroom Mainz 2:0

Tore: 1:0, 2:0 Hesse


Am letzten Spieltag konnten beide Mannschaften des TSV nochmal als Sieger vom Platz gehen. Ausnahmsweise spielte die erste Mannschaft heute früher und konnte gegen den frisch gebackenen Meister Bodenheim mit 4:2 siegen. Anschließend gewann die zweite Garde gegen den FC Livingroom Mainz mit 2:0.
Im Spiel der Ersten waren die Bodenheimer die erste halbe Stunde klar überlegen und führten bereits nach sechs Minuten mit 0:1 durch Marius Hayn. In der 33. erzielte Michel Steffens per Handelfmeter den bis dahin glücklichen Ausgleich. Nach diesem Tor war die Heimmannschaft wacher und hielt besser dagegen. Nur acht Minuten nach der Pause brachte Jan Wetzig den TSV erstmals in Führung. Wieder ein Handelfmeter führte zum Ausgleich. Luca Hieronymus verwandelte den fälligen Strafstoß. Mit seinem 24 Treffer erzielte Steffens den erneuten Führungstreffer für die schwarz-gelben und verabschiedete sich mit einem Doppelpack aus Uelversheim. Er wird in der kommenden Saison die Schuhe in der Verbandsliga für den TSV Gau-Odernheim schnüren. Spielertrainer Damir Schwind stellte den 4:2 Endstand her. Die erste Mannschaft beendet die Saison auf Platz 3, die zweite Mannschaft auf Platz 7. Für beide Teams bedeutet dies die beste Platzierung der jüngeren Vereinsgeschichte. Der TSV bedankt sich bei allen Zuschauern und Unterstützern und wünscht eine angenehem "fußballfreie" Zeit. Wir freuen uns jetzt schon auf die kommende Saison!